top of page

Sa., 06. Jan.

|

Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei

KICK OUT THE JAMS | FALL OF SERENITY + CRIPPLED FINGERS + PANZERKREUZER

Metal | Death Metal

KICK OUT THE JAMS | FALL OF SERENITY + CRIPPLED FINGERS + PANZERKREUZER
KICK OUT THE JAMS | FALL OF SERENITY + CRIPPLED FINGERS + PANZERKREUZER

Zeit & Ort:

06. Jan. 2024, 21:00

Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Str. 34, 09456 Annaberg-Buchholz, Deutschland

Das erwartet euch:

Auf geht’s in ein neues Jahr! Diesmal treten uns drei Bands mit Metal die Tür zu 2024 ein.

Den alten Hasen sind die Melodic Death Metaller FALL OF SERENITY noch ein Begriff. Gab’s doch direkt zu Beginn ne Split-LP mit den Kumpels HEAVEN SHALL BURN. In den Folgejahren wurden fleißig Silberlinge abgeliefert & ab 2006 mit den Leipzigern LIFEFORCE RECORDS ein Partner aus der Szene gefunden. Mit einer mehrwöchigen Chartplatzierung des Albums „The Crossfire“ & Slots auf dem With Full Force sowie dem Summer Nights 2008, wurde es plötzlich still. Anfang 2009 wurde die Auflösung offiziell gemacht... wir schreiben September 2023 & es tut sich was auf dem Datenhighway. FALL OF SERENTIY melden sich zurück. Mit neuer Besetzung, Blackened Death Metal im Sinn, der kurzen Info sowie verheißungsvoller Single für den neuen Release „Open Wide, O Hell“ Anfang 2024 & altem Label-Partner geht’s zurück auf die Bühne. Gott haben wir Bock!

Webseite | Instagram | YouTube

Mit CRIPPLED FINGERS kommt eine vierköpfige Metalband aus Prag zum KICK OUT. Sie haben zwei Alben, eine EP, mehrere Video-Singles veröffentlicht & touren ununterbrochen in ihrem Heimatland & über die Grenzen hinaus. Ihre Stärke ist eine fetzige & knallharte Live-Show, die es ihnen ermöglicht hat, die Bühne mit Legenden wie Pro-Pain, First Blood, Hoods & Madball zu teilen. Derzeit arbeiten sie an ihrem dritten Studioalbum.

Webseite | Instagram | YouTube

Den Anfang machen PANZERKREUZER, die in Dresden ihren Heimathafen haben. Seit 2012 sind sie für schweren old school Death Metal mit kräftigem Doom Einschlag bekannt. Nach einer kleinen Demo 2015, folgte im selben Jahr das Debütalbum "Aurora". 2022 wurde mit „October“ beim Label German Democratic Recordings das Zweitwerk nachgelegt.

Webseite | Instagram | YouTube

VVK 12 € zzgl. Gebühr | AK 18 € Hier Tickets sichern!

Diese Veranstaltung teilen

Hintergrund Grafik dunkelgrau
Hintergrund Grafik dunkelgrau

Ticketshop

Karten für unsere Veranstaltungen kannst Du bequem von zu Hause als E-Ticket downloaden. Hier geht's zum Shop!

bottom of page